RoboCup WM 2014: Brasilien: Tag 1

Nach dem ziemlich anstrengendem 11 Stunden Flug von Paris nach Sao Paulo (zusammen mit unseren Kollegen aus Hannover und Magdeburg), dortigen 5 Stunden Zwischenstop und einem weiteren 2 Stunden langem, etwas holprigem, aber spannenden Nachtflug nach Joao Pessoa sind wir endlich angekommen und wurden direkt von dem tropischen, schwülen Klima begrüßt. Es war nun mitten in der Nacht und wir waren nach der 24-stündigen Reise sehr müde, weshalb es direkt mit dem Taxi ins Hotel ging – Verkehrsregeln scheint es hier nicht wirklich zu geben, rechts überholen ist kein Problem 😀

Im Hotel angekommen gab es dann die erste böse Überraschung: Gebucht war es erst am Folgetag ab 12:00 Uhr mittags. Nach kurzem Abwägen (die Nachbarhotels würden 90€ pro Nacht kosten) haben wir uns dazu entschieden, zwangsweise in der Hotellobby zu übernachten, bis dann nach einer Stunde komischerweise die Nachricht kam, dass doch noch Zimmer frei geworden wären. Glück für uns 😀

Um 09:30 des nächsten Tages ging es dann zum Frühstück und mittags ein bisschen die Gegend angucken. Seht Euch einfach die Fotos an – echt toll. Nach dem Mittagessen sind wir dann noch kurz am Strand gewesen und haben im salzigen und angenehm warmen Atlantikwasser gebadet. Um 17:00 Uhr begann die Sonne dann schon unterzugehen und wir gingen zurück zum Hotel.

Heute ist eine Tour auf eine Korallen Formation geplant und morgen ein Ausflug zu einem Weltkulturerbe. Weitere Informationen und natürlich Bilder folgen :)

Weitere Bilder findet ihr hier.