Roboter – LEGO – alt

Jeffrey 1.0
Januar – September
2010

Unten sieht man unseren ersten Roboter. Er heißt Jeffrey und
ist das
Modell aus der Kurzanleitung vom Mindstorms Baukasten mit angebauten
Sensoren und Schieber.

Hardware:

  • 1 NXT 2.0 Stein auf dem Rücken
  • 1 Tastsensor über dem Schieber zum Erkennen
    der Dose im unteren Raum
  • 2 Lichsensoren unter dem Schieber zum Linie Nachfahren
  • 1 Ultraschallsensor auf der Rechten oberen Seite zum
    Finden der Dose im oberen Raum

Wieviele Bauteile wir verbaut haben? Keine Ahnung. Und wir werden es
auch nicht nachzählen! 😉

Erster Roboter
Jeffrey 2.0
Jeffrey 2.0
September –
September 2010

Oben sieht man unseren zweiten Roboter. Da er wiegesagt der Zweite ist,
nennen wir ihn Jeffrey 2.0. Wir haben ihn komplett selbst
konstruiert. Unten sind nochmal ein paar Details:

Hardware:

  • 1 NXT 2.0 Stein auf dem Rücken
  • 1 Tastsensor über dem Schieber zum Erkennen
    der Dose im unteren Raum
  • 2 Lichsensoren unter dem Roboter zum Linie Nachfahren
  • 1 Ultraschallsensor auf der Rechten, oberen Seite zum
    Finden der Dose im oberen Raum

Besonderheiten:

  • Mit schwarzem Tonpapier, abgeschirmten bereich im
    Inneren des Roboters für die Lichtsensoren
  • Mit Zahnrädern miteinander verbundene
    Räder
  • Senkrechte Motoren

Wieviele Bauteile wir hier verbaut haben? Auch hier keine Ahnung. Und
wir werden es auch hier nicht nachzählen! 😉 😉

Edit:
Wir haben ihn nach einer Woche wieder eingeschrottet, siehe diesen
Artikel.

Jeffrey 1.5
September – ???????
????

Unten sieht man unseren dritten Roboter. Ja, richtig gelesen. Jeffrey
1.5. Es gab mit Jeffrey 2.0 leider diverse
Probleme
, deshalb haben wir
Jeffrey 1.0 so gut es geht nachgebaut und etwas verbessert. Er ist auch
größtenteils das Modell aus der Kurzanleitung vom
Mindstorms Baukasten mit angebauten
Sensoren und Schieber.

Hardware:

  • 1 NXT 2.0 Stein auf dem Rücken
  • 1 Tastsensor über dem Schieber zum Erkennen
    der Dose im unteren Raum
  • 2 Lichsensoren unter dem Schieber zum Linie Nachfahren
  • 1 Ultraschallsensor auf der Rechten oberen Seite zum
    Finden der Dose im oberen Raum

Besonderheiten:

  • insgesamt sechs Felgen, damit er besseren ,,Grip“ hat

Wieviele
Bauteile wir verbaut haben? Keine Ahnung. Und wir werden es
auch hier nicht nachzählen! Und damit dieser Satz nicht unter
jeder Beschreibung kommt, schreibe ich mal, dass wir in Zukunft auch
nicht vorhaben, die Teile unserer Roboter zu
zählen! 😉

Jeffrey 1.5
Jeffrey 1.5
Jeffrey 1.6
siehe Jeffrey 1.5

Oben sieht man unseren vierten Roboter. Es ist nicht wirklich der
vierte Roboter, aber eine Weiterentwicklung von unserem dritten
Roboter, Jeffrey 1.5. Die einzigen Unterschiede sind, dass die
überflüssige Teile entfernt wurden, sodass er nicht
mehr hängen bleiben kann, Führungsschienen, damit der
Roboter die Dose besser umfahren kann und nicht hängen bleibt
und der Ultraschallsensor wurde auf die gegenüberliegende
Seite verlegt, sodass er auch Dosen im oberen Raum erkennt, die sehr
nahe an ihm dran sind. Das alles ist auch noch genau beschrieben in
diesemArtikel.